Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum in Gladbeck  ist durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft zertifiziert. Es ist die zentrale Anlaufstelle bei Störungen der Blasenfunktion und der Organe des Beckenbodens, insbesondere bei Harn- und Stuhlinkontinenz, aber auch für einnässende Kinder und neurologische Probleme.

Netzkoordinator ist Chefarzt Prof. Dr. med. B. Planz; Oberärztin Dr. med. G. Tichy-Voß ist für das Management des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums zuständig.
Die Harn- und Stuhlinkontinenz (unfreiwilliger Urinverlust oder Stuhlabgang) sind ein ernstzunehmendes Gesundheitsproblem.

Am Zentrum sind folgende Kliniken des St. Barbara-Hospitals beteiligt:

  • Urologie und Kinderurologie (Chefarzt und Zentrumskoordinator Prof. Dr. med. Bernhard Planz), Tel.: +49 2043 278-15600
  • Gynäkologie (Chefarzt Dr. med. Rudolf Gossen), Tel.: +49 2043 278-16000
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chefarzt Dr. Dimitrou), Tel.: +49 2043 278-15100
  • Innere Medizin und konservative Intensivmedizin (Leitender Oberarzt Dr. med. Rüb), Tel.: +49 2043 278-15200
  • Institut für Anästhesie und Schmerztherapie (Chefarzt Dr. med. Wendland)
  • Klinik für Geriatrie (Chefarzt  Dr. med. Reingräber)

Unsere Anschrift

Kontinzen- und Beckenbodenzentrum

St. Barbara-Hospital
Barbarastraße 1
45964 Gladbeck

Ihr Weg zu uns

Unser Haus ist gut über öffentiche Verkehrsmittel und per Auto erreichbar. Nachfolgend finden Sie weiterführende Informationen, u. a. auch eine Google-Karte, die Sie zur Routenfindung nutzen können:

Suchbegriff eingeben